+++ PATEN FÜR TITUS GESUCHT +++

Titus ist jetzt auf einer Dauerpflegestelle

Unser Sorgenkind Titus ist ein kastrierter Kater (geb. 03/2013), der bei uns abgegeben wurde. Titus ist ein sogenannter chronischer Schnupfer und bekommt dauerhaft Kortison. Das ist aber auch das einzige Problemchen, dass dieser ausgesprochen menschenbezogene Kater mit sich herumträgt. Unser Schönling braucht nicht zwingend andere Katzen um sich herum, er ist mit seinen Menschen glücklicher. Er schläft auch gerne nachts bei seinen Menschen.

Kinder sind kein Problem für Titus, der auch problemlos allein bleiben kann. Er ist außerdem sehr aktiv, sozial verträglich, sehr verschmust und anhänglich. In den kalten Monaten liegt Titus gerne auf der warmen Heizung. Titus möchte doch nur wieder mit seinen Menschen zusammen sein und mit ihnen nach Herzenslust schmusen!

Update zu Notfallkater Titus:

Titus hat in den letzten Wochen alles gegeben! Er hat seinen ganzen Charme eingesetzt und auch tüchtig auf die Mitleidsdrüse gedrückt. So hat er es geschafft, eine unserer ehrenamtlichen Pflegestellen um den Finger zu wickeln und durfte Mitte Mai dorthin umziehen. Sofort hat er dort vom Keller bis zum Dach alles neugierig erkundet und sich von allen anwesenden Menschen richtig durchknuddeln lassen. Er war innerhalb von wenigen Stunden angekommen.

Die Katzen der Pflegestelle fanden den Neuen zunächst ziemlich doof, doch auch das meisterte Titus mit Charme, unendlicher Geduld und Gutmütigkeit, so dass schon nach drei Wochen ein friedliches Miteinander möglich war. Titus kann in der Pflegestelle nach der Eingewöhnungszeit nun mit den anderen Katzen auch in den Garten, was für ihn, der bisher nur in der Wohnung war, das absolute Highlight ist.

Der gesundheitliche Zustand hat sich, aufgrund der verbesserten äußeren Bedingungen und einer nochmaligen Veränderung der Medikation, im Moment stabilisiert .Der Schnupfen ist kaum merkbar, die Probleme in der Maulhöhle sind zurückgegangen, so dass er gut frißt und sich viel wohler fühlt. Dennoch ist klar, dass Titus chronisch krank ist und dauerhaft Medikamente und spezielles Futter brauchen wird. Es kann auch immer wieder zu gesundheitlichen Rückschlägen kommen, die rasche tierärztliche Hilfe nötig machen.

Da sich dieser tolle Kater so gut auf der Pflegestelle eingelebt hat, haben Tierheim und Pflegemama beschlossen, dass er bis auf Weiteres dort bleiben darf, um ihm weitere Veränderungen und Stress zu ersparen.

Titus hat nun also eine Dauerpflegestelle gefunden!!

Um die Pflegestelle so gut wie möglich bei der intensiven Betreuung von Titus unterstützen zu können, würden wir uns freuen, wenn sich liebe Menschen finden, die ihn mit einer Patenschaft unterstützen möchten. Jede kleine Summe hilft. Die Pflegestelle wird auch weiterhin gerne hier auf der Homepage berichten, wie es Titus geht.
Paten dürften Titus natürlich auch gerne besuchen, wir können für Sie den Kontakt zur Pflegestelle herstellen (denkbar ist ein Besuch vor Ort oder auch ein Treffen im Tierheim).


Wenn Sie für Titus ein Pate sein möchten, dann melden Sie doch bei uns im Tierheim!
Unsere Öffnungszeiten und Kontaktdaten können Sie der rechten Spalte unserer Homepage entnehmen.



Fenster schließen